Page 7 - 40 Jahre Jugendhaus Kempten
P. 7

und:

             AZ: „Jugendliche in Thingers wollen einen Treffpunkt. Kemptener Jugendfreizeitheim zu
             weit entfernt: Zweigstelle gefordert“.



             1976 aus dem Veranstaltungskalender:

             •   AZ: „Vom Radikalenerlass bis zum Jugendarbeitsschutzgesetz. Aufgelockerter
                 Sozialkundeunterricht im Jugendfreizeitheim“.
             •   AZ: „Appetit auf Jazz und Folk. Dieter-Reith-Quartett und Colin Wilkie mit Shirley Hart
                 in Kempten“.
             •   AZ: „Unterstützung politisch Verfolgter ist das Ziel des „Antirepressions-Komitees“.
                 Während der Gründungsveranstaltung werden zwei Kurzfi lme gezeigt, die sich mit dem
                 politischen Klima in der Bundesrepublik befassen“.

             und:

             AZ: „Für ihr eigenes Heim packt die Jugend tüchtig an. Durch Eigeninitiative werden an der
             Landwehrstraße 28000 DM gespart. In dem Seitentrakt, der ursprünglich als Abstellraum
             für die Allgäuer Festwoche diente, sollen neue Räume entstehen“.



             1977 aus dem Veranstaltungskalender:
             •   AZ: Filmclub „e69“ zeigt „Streik“. Mit diesem Streifen beginnt die komplette
                 Vorstellung der noch erhaltenen Filme von Sergej M. Eisenstein“.
             •   AZ: „Kinderkino im Januar. Stadtjugendpfl ege, Stadtjugendring und Filmclub „e69“
                 führen das im Jahre 1976 gestartete Kinderkino auch 1977 weiter“.
             •   AZ: “Schottische Folkmusik im Jugendhaus“… und „Swing-Jazz deutscher Zigeuner“…
                 und „Folk- und Blueskonzert im Kemptener Jugendhaus“… und „Musik aus der
                 Bretagne“.


                                                                                                               7
   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12